Tauchen auf Mallorca

 

Tauchen auf Mallorca – lassen Sie die bunte Unterwasserwelt auf sich wirken

 

Mallorca erfreut sich bei Touristen großer Beliebtheit, weshalb sich jährlich Millionen von deutschen Urlaubern auf die schöne Baleareninsel verirren. Partywütige sind am Ballermann bestens aufgehoben, während Schwimmbegeisterte an den zahlreichen Badestränden auf ihre Kosten kommen. Sie möchten die mallorquinische Kultur kennenlernen?

 

Um Land und Leuten näherzukommen, empfiehlt sich eine Sightseeing-Tour oder ein Besuch auf einem der zahlreichen Märkte. Hier treffen Sie auf einheimische Mallorquiner, mit denen Sie sich austauschen können. Kratzen Sie nicht nur an der Oberfläche wie jeder x-beliebige Pauschalurlauber, sondern betrachten Sie Mallorca aus verschiedenen Perspektiven.

 

Neben Rundflügen in luftiger Höhe und ausgiebigen Bootstouren auf dem Mittelmeer bietet sich hierfür auch ein Tauchtrip an, bei dem sich Ihnen die farbenprächtige Unterwasserwelt von Mallorca offenbart. Die Küstenlinie mit einer Länge von 550 Kilometern bietet das ganze Jahr über ideale Tauchbedingungen. Hier können Anfänger das Tauchen erlernen und Fortgeschrittene die bereits verinnerlichten Skills verbessern.

 

 

Der Bootstauchgang – auf direktem Wege mit dem Tauchboot ins Abenteuer

 

Ein Großteil der Tauchstellen wird mit dem Boot angesteuert. Die Tauchmontur bereits am Leib tragend, fahren Sie in einem stabilen Schlauchboot die Küste entlang, bis Sie letztendlich Ihren Tauchplatz erreichen. Mit der Sauerstoffflasche auf dem Rücken stürzen Sie sich ins kühle Nass.

 

Hierfür vollziehen Sie eine elegante Rückwärtsrolle, mit der Sie wohlbehalten ins Wasser gelangen. Im Anschluss daran offenbart sich Ihnen ein Anblick wie aus einer anderen Welt. Erleben Sie hautnah, wie schimmernde Barrakudaschwärme an Ihnen vorbeiziehen und winzige Seepferdchen Ihre Wege kreuzen.

 

Im glasklaren Wasser sehen Sie Pflanzen und Lebewesen, welche Sie sonst nur aus TV-Reportagen kennen. Möchten Sie nicht auch gerne ein solches Abenteuer erleben?

 

 

Der Landtauchgang – erreichen Sie Ihren Tauchspot zu Fuß

 

Sie wandern gerne oder werden auf Booten schnell seekrank? Dann eignet sich ein Landtauchgang hervorragend, um Ihnen die Unterwasserwelt näherzubringen. Einige Tauchstellen sind auch ohne Boot zugänglich, es kann jedoch ein kleiner Fußmarsch erforderlich sein, um das Ziel zu erreichen.

 

Bestaunen Sie auf Ihrem Weg zum Tauchspot doch ein wenig die Gegend, welche mit architektonisch wertvollen Mallorca Immobilien sowie unbeschreiblich schöner Natur zu glänzen weiß.

 

 

Wo finde ich eine Tauchbasis?

 

Sie möchten gerne eine Tauchtour buchen, wissen jedoch nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Tauchbasen vor, welche auf Mallorca ihre Dienste anbieten.

 

Actionsport Mallorca Prodive

 

Das familiär geführte Unternehmen verfügt über versierte Tauchlehrer, welche Ihnen die Basics verständlich näherbringen. Einige der Mitarbeiter sprechen deutsch, sodass eine problemlose Verständigung gewährleistet ist. Die Tauchbasis liegt an der Nordküste der Insel und ist unter der Adresse: El Cano, 9. Port de Pollenca, Mallorca zu finden. Weitere Infos über Mallorca Prodive finden Sie auf der Webseite: www.actionsport-mallorca.com.

Dive & Fun

 

Die Tauchbasis Dive & Fun legt besonderes Augenmerk auf Sicherheit, weshalb auf allen Booten für den Notfall ein Sauerstoffsystem installiert ist. Zusätzlich ist der Kapitän während des gesamten Tauchgangs anwesend, um ein Auge auf die Passagiere zu haben. Die Preise des Unternehmens können unter www.mallorcadiving.de/preise/ eingesehen werden. Die Tauchbasis liegt an der Ostküste Mallorcas. Die Adresse lautet: Dive & Fun Font de SA Cala, Avda. de Canyamel , s/n , 07589 Capdepera.

 

Cabrera Divers

 

Das Unternehmen Cabrera Divers verfügt über zwei Tauchbasen, welche in Cala Figuera und Colonia de Sant Jordi stationiert sind. Die Mitarbeiter des Unternehmens lieben das Tauchen, weshalb sie mit Leidenschaft bei der Sache sind. Hier wird neben Deutsch auch Englisch, Französisch und Spanisch gesprochen, sodass die Verständigung problemlos vonstattengeht. Die versierten Tauchlehrer verfügen über jahrelange Erfahrung, weshalb sie wissen, was sie tun. Die Adresse sowie die Preise finden Sie auf der Webseite: www.cabrera-divers.com.

 

Für welche Tauchbasis Sie sich auch entscheiden, Sie werden wundervolle Stunden erleben. Stürzen Sie sich ins Abenteuer und buchen Sie noch heute Ihren Tauchtrip auf Mallorca! Viele Auswanderer und Liebhaber des Tauchsports haben sich in einer Wohnung oder einer Finca niedergelassen, um das Meer ganzjährig genießen zu können.