Kunst auf Mallorca

Kunst Auf Mallorca- 5 Hot Spots

Palma ist der ideale Ort für kreative Seelen und Künstler jeden Genres. Die spezielle Infrastruktur und die vielseitige Gesellschaft prägen die mediterrane Stadt. Mallorca ist schöpferisch, dynamisch und strotzt nur so vor Energie und sonnigem Gemüt. Kunst  gehört auf Mallorca zum Lebensgefühl dazu. Wer die 5 Kunst Hot Spots auf Mallorca nicht nur kennenlernen, sondern dort verweilen will, ist mit einer Immobilie auf Mallorca bestens beraten.

Von der Muße geküsst

Der Aufenthalt in Flora und Fauna weckt die Sinne. Schroffe Felsen und sanfte Landschaften wechseln sich mit tiefblauem Meer ab. Warum nicht die eigene Staffelei am Strand auspacken und sich von dem überwältigenden Panorama inspirieren lassen? Die einzigartigen Lichtverhältnisse und die beeindruckende Naturkulisse laden dazu ein mit Pinselstrichen eingefangen zu werden. Wer seine kreative Ader entdecken will, greift selbst zum Pinsel. Mallorca bietet alles, was ein  schöpferisches Leben braucht: Quirlige Menschen, eine aufgeschlossene südländische Mentalität und eine faszinierende Umgebung.

Kunst im September

Im September wird Mallorca eine Nacht lang zum Kunst-Mekka. Die legendäre „Nit de L’Art“, zieht Kunstinteressierte von Nah und Fern geradezu magisch an. Während dieser Ausstellung erwacht die Altstadt Palmas zum Leben- zahlreiche Bodegas, Boutiquen, Museen und Galerien präsentieren Ihre eigenwilligen Kunstwerke. Die Symbiose aus Anmut, Grazie und einem farbenfrohen Herbstabend erhellt das geschichtsträchtige Palma. Die Hauptstadt der Insel begeistert nicht nur mit seiner Kunst, sondern auch seinen Wohnungen.

La Llonja

In  der Altstadt von La Llonja kann man flanieren oder ausgehen. Wer etwas mit Esprit kennenlernen will, schaut genauer hin und verlässt die gut frequentierten Touristenpfade. Als Insel der Kunst hat die Baleareninsel ebenfalls einiges zu bieten. Hinter La Llonja wartet ein Sahnestück der kulturellen mallorquinischen Hot Spots. Eine ehemalige Halle für Schiffsbau beherbergt auf 5000 Quadratmeter eine imposante Galerie. Die HM Galerie enthüllt bei ihren Vernissagen einzigartige Exponate. Dort kann man die Bekanntschaft der etablierten Künstlerin Susy Gómez machen- sie ist ein Star  der spanischen Kunst-Szene.  

Galeríen mit Prunkstücken

Die Galería 3C3 Art  in der Nähe von La Rambla gibt Newcomern eine Chance. Das Hauptthema der Location sind allerdings Präsentationen und Shows von berühmten Künstlern aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die 1969 eröffnete  Galerie Pelaires geht auf die längste spanische zeitgenössische  Kunstgeschichte Spaniens zurück. Hier findet der Kunstfan historische Architektur vom Feinsten. Die Galerie erstreckt sind über 2 Etagen und hat sich einen internationalen Namen gemacht. Kunst und Design begegnen sich in der Galería Veintinueve  auf der Carrer de Can Puigdorfila. Farben und Formen finden ihr Pendant und ihre Kontraste.

Shopping im Rialto Living

Der exklusive Store in Palma de Mallorca ist genau das Richtige für Shopping-Queens. Wer sich für Mode und Design interessiert, findet hier eine Adresse wo Fashion, Kunst, Präsente und ein Café zusammentreffen. Das historische Gebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert. Fachsimpeln Sie beim Kaffee auf internationaler Ebene oder genießen Sie ein entspanntes Plauderstündchen umgeben von mondänem Lifestyle, edlem Design und faszinierenden Malereien. In der palmengesäumten Location können Sie sich auch ein regionales Mittagessen schmecken lassen. Frisch gestärkt gehen Fahionistas danach auf Tour, denn Sie können Ihre Lieblingsstücke selbstverständlich auch kaufen. Die Designer Labels und Dekoartikel warten auf 800 Quadratmeter Verkaufsareal.